Tragen verbindet - das Netzwerktreffen in Berlin

Seit Beginn 2013 bin ich Mitglied im Tragenetzwerk e.V., DEM Verein für TrageberaterInnen und alle, die das Tragen von Babies unterstützen möchten.

Wir sind deutschlandweit auf vielen Messen und anderen Veranstaltungen präsent, veranstalten Stammtische, verleihen Tragehilfen, arbeiten mit den Medien zusammen und vieles mehr.

Einmal im Jahr findet eine Mitgliedversammlung statt, in diesem Jahr im Rahmen eines mehrtägigen Kongresses mit Workshops und Vorträgen.

Und das in unserer schönen Hauptstadt: Berlin!

Eine tolle Gelegenheit für mich, nach über 15 Jahren mal wieder dort hin zu reisen, mit Mann und Kind.

Wir hatten schöne, lehrreiche Tage in Berlin! Im Hebammenblog könnt ihr nachlesen, was uns dort Tolles geboten wurde.

 

An das Kongresswochende haben wir noch zwei Tage dran gehängt, in denen wir touristisch in Berlin unterwegs waren.

Obwohl meine fast 4-jährige Tochter im Alltag kaum noch getragen wird, erwies sich unser Flip Toddlersize in Berlin als äußerst praktisch. Diese Stadt ist riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesig, die Wege sind lang. Wir waren viel mit der U-Bahn unterwegs und meisterten die vielen Treppen, das Ein- und Aussteigen und den Transport des Gepäckes mit Mausl auf dem Rücken problemlos.

Und wenn dann der Tag langsam zu Ende geht, man viel gesehen und erlebt hat, dann kann es passieren, dass auch ein recht großes Kind noch einmal einschläft auf Papas Rücken. Kein Problem, wenn man die richtige Tragehilfe dabei hat. ;-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nina Anastasio (Mittwoch, 01 Februar 2017 09:11)


    I just couldn't depart your web site prior to suggesting that I extremely loved the standard information a person provide on your guests? Is going to be again regularly to check up on new posts

  • #2

    Arica Ocegueda (Freitag, 03 Februar 2017 21:27)


    Good info. Lucky me I came across your site by chance (stumbleupon). I've book-marked it for later!